Lesebrillen

1A-sehen.de hat eine sehr große Auswahl an topmodischen Lesebrillenfassungen in Metall und Kunststoff in fast allen möglichen Farben, die meisten Lesebrillen sind randlose Brillen oder Halbbrillen. Bei den Gläsern lässt die moderne Hightech Augenoptik keinen Wunsch offen. 1A-sehen.de biete eine Bandbreite an Korrektionsgläsern, die speziell auf Ihre Sehschwäche zugeschnitten ist. Eine individuell eingestellte Seh-Korrektion einer Brille wirkt dem Fortschreiten des schlechteren Sehens entgegen.

Beugen Sie früh genug vor. Bereits ab dem 40. Lebensjahr beginnt bei vielen Menschen die Altersfehlsichtigkeit (Presbyopie). Sie sollten regelmäßige Kontrollen durch den Augenarzt oder Augenoptiker durchführen lassen, mindestens ab dem 40. Lebensjahr alle zwei Jahre.
Als Reservebrille, z. B. auf dem Schreibtisch die Schreibtischbrille, im Büro die Bürobrille, als Zweitbrille, im Auto die Autobrille, in der Handtasche die Handtaschenbrille, auf der Waschmaschine die Waschmaschinenbrille , in der Werkstatt die Werkstattbrille, im Hobbyraum die Hobbybrille könnte auch eine fertige Lesebrille verwendet werden, wenn man diese nur für kurze Zeit trägt. Fertige Lesebrillen bieten wir in verschiedenen Dioptrien Stufen an. Ob individuell in Ihrer Sehstärke gefertigt oder als Fertigbrille, bei 1A-sehen.de erhalten Sie Ihre Lesebrille super günstig.

Individuell gefertigte Lesebrillen bieten Ihnen einige Vorteile gegenüber Fertiglesebrillen bei denen die Stärke der Kunststoffgläser auf beiden Seiten gleich ist.

Welche Stärke benötige ich?

Alter Stärke in Dpt. klare Sicht bis
40 - 47 + 1,00 ca. 100cm
46 - 52 + 1,50 ca. 67cm
50 - 55 + 2,00 ca. 50cm
53 - 65 + 2,50 ca. 40cm
63 - 68 + 3,00 ca. 33cm
65 - 100 + 3,50 ca. 29cm

Warum sehe ich schlecht mit meiner Lesebrille in die Ferne?

Die Sehstärke der Lesebrille wird meist so gewählt, dass Gegenstände in ca. 30 bis 40 cm Entfernung scharf gesehen werden. Man kann damit ideal Zeitung lesen und Arbeiten in der Nähe verrichten. Um allerdings in die Ferne oder Mittlere Bereiche zu sehen, müssen Sie die Brille entweder ablegen oder über den Rand hinweg sehen, denn mit der Lesebrille sind sie für die Ferne überkorrigiert (der Wert ist zu stark Positiv). Da uns dieses Problem bekannt ist bieten wir extra für das Büro oder stellen an denen man weiter sehen sollte eine Fertiglesebrille mit erweitertem Sehfeld an. Unsere Fertiglesebrille FlexSee ist eine super Kommunikationsbrille, die den Sehbereich einer normalen Fertiglesebrille bei weitem übertrifft. Ihr Vorteil besteht darin, dass sie sowohl auf kurzen Distanzen als auch im mittleren Entfernungsbereich -z.B. im Büro am PC, spielen mit Ihren Kindern, in der Küche beim Kochen, Zeitunglesen, oder in Gesprächssituationen- ein optimales Sehen ermöglicht. Eine konventionelle Fertiglesebrille bietet in der häufigsten Wirkung von +2,00 dpt gerade einmal einen Spielraum von 30 bis 50 cm, bietet die FlexSee durch das neue Flächendesign(Gleitsicht ähnlich) einen flexiblen Sehraum von 30 bis 200 cm. Zudem haben wir die FlexSee für kleine und große Köpfe und in fünf verschiedenen Stärken. Ein pfiffiges Design im Kunststoff-Memory-Material rundet diese Brille ab. Exklusiv nur bei 1A-sehen.de.

Bin ich Krank da ich nicht mehr lesen kann?

Altersweitsichtigkeit ist keine Krankheit meist ab dem 40. spätestens 45. Lebensjahr ist es soweit: Die Arme sind zu kurz, die Zeitung ist zu klein gedruckt, das Lese-Licht zu schwach. Die sogenannte Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) tritt ein. Es ist keine Krankheit, sondern ist ein völlig natürlicher Vorgang. Ursache ist die altersbedingte Veränderung der Augenlinse, die uns das Scharfstellen (eine höhere Brechkraft zu erzielen) in die Nähe zunehmend erschwert und schließlich unmöglich macht. Beinahe jedes Auge ab dem 45. Lebensjahr braucht um in der Nähe scharf zu sehen eine Unterstützung mittels Lesebrille.

Was ist eine Lesebrille?

Eine Fertiglesebrille kann im weitesten Sinn als schwache Lupe bezeichnet werden. Bei einer Fertiglesebrille sind Glasstärke und Brillengröße fix gegeben. Das bedeutet, es werden immer beide Augen gleich korrigiert. Im Gegensatz dazu kann eine vom 1A-sehen.de individuell an die Sehkraft beider Augen angepasste Lesebrille die Altersweitsichtigkeit genauer korrigieren und die Qualität der Gläser und der Brillenfassung ist meist hochwertiger. Der größte Vorteil der Fertiglesebrille liegt im Preis. So haben die meisten Menschen mindesten drei, meist aber noch mehr Lesebrillen. Fertiglesebrillen sind in verschiedenen Stärken, bzw. Vergrößerungen erhältlich.

Was machen, wenn Lesebrillen nicht mehr helfen?

Mit speziell vergrößernden Sehhilfen kann man Menschen helfen, die mit einer herkömmlichen Lesebrille nicht mehr lesen können. Ursache ist oft eine Erkrankung der Netzhaut (Makula). Beispielsweise die Altersbedingte Makuladegeneration oder Folgen einer Zuckerkrankheit. Durch eine starke Vergrößerung (Lupe) des Bildes können Betroffene oft wieder Lesen.


Zurück


Sicher und bequem einkaufen

Sicher und bequem einkaufen.

Mengenrabatt und Staffelpreise

Günstige Lesebrillen jetzt noch günstiger kaufen. Richtig sparen beim Kauf einer größeren Menge durch Staffelpreise.

» Zu den Lesebrillen

Hallo! Schön, dass Sie da sind.

4% Rabatt bei Zahlung per Vorkasse

Service-Hotline

Sie haben Fragen? Dann sprechen
Sie mit unseren Augenoptikern.

Mo. bis Fr. von 8:30 bis 16:00 Uhr

+49 (0)7276 / 96 68 88